Unbekannte werfen Eier auf Bus: Fahrzeug kommt von Straße ab

30.10.2018, 09:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unbekannte werfen Eier auf Bus: Fahrzeug kommt von Straße ab

Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Ein Linienbus ist in Wuppertal von der Straße abgekommen, weil er mit mehreren Eiern gegen die Windschutzscheibe beworfen wurde. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, verlor der 39 Jahre alte Busfahrer bei dem Vorfall am Wochenende vor Schreck die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Linienbus beschädigte drei geparkte Autos. Die Beamten bezifferten den Sachschaden auf etwa 27 000 Euro. Das Verkehrskommissariat ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht nach Zeugen. Fahrgäste seien nicht in dem Bus gewesen, sagte eine Polizeisprecherin. Verletzt wurde demnach niemand.

Weitere Meldungen