Unbekannte töten Schaf

01.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Zwei Unbekannte haben am frühen Montagmorgen im niederrheinischen Straelen ein Schaf von einer Weide gestohlen und getötet. Nach Angaben der Polizei hatte ein Lastwagenfahrer beobachtet, wie die beiden Männer das Tier auf dem Gelände eines Blumengroßhandels auf eine Rasenfläche zogen. Einer der Täter hantierte mit einem Messer an dem Schaf herum. Als die Männer den Lkw-Fahrer bemerkten, flüchteten sie. Polizisten fanden dann das tote Walliser Schwarznasenschaf, das von einer angrenzenden Weide entwendet worden war. Am Tatort stellten die Beamten auch ein Messer sicher.

Weitere Meldungen