Umfrage: Jeder Zweite nimmt immer den Kassenbon mit

12.12.2019, 04:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Jeder zweite Verbraucher in Deutschland nimmt nach einer Umfrage beim Einkaufen immer den Kassenbon mit. Vor allem Frauen und ältere Kunden stecken häufig den Beleg ein, ergab eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Yougov. Diejenigen, die sich nur hin und wieder einen Bon geben lassen, achten demnach vor allem darauf, wenn sie Produkte mit Garantie kaufen, einen Umtausch erwägen oder für andere einkaufen. Von Januar an müssen alle Händler bei jedem Einkauf Kassenbelege ausdrucken. Das soll Steuerhinterziehung verhindern. Aus Handel und Handwerk kommt Kritik daran.

Weitere Meldungen
Meistgelesen