Umfrage: Klimawandel bereitet Deutschen die meisten Sorgen

30.12.2019, 00:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Deutschen sehen einer Umfrage zufolge den Klimawandel als größte Gefahr für Stabilität und Sicherheit auf der Welt an. Wie aus einer Insa-Umfrage für „Bild“ hervorgeht, gaben 42 Prozent der Befragten an, dass ihnen der Klimawandel diesbezüglich am meisten Sorgen bereite. Dahinter folgen islamistischer Terrorismus (38 Prozent) und weltweite Migrationsbewegungen (33 Prozent). An vierter Stelle steht die Verbreitung rechtsgerichteter Regierungen in der Welt. Den Befragten wurden zwölf Antwortmöglichkeiten vorgegeben.

Weitere Meldungen