Umfrage: Bahn sollte ab 30 Minuten Verspätung Geld erstatten

04.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Viele Bahnkunden wünschen sich bei Zugverspätungen früher als bisher vorgeschrieben eine Entschädigung. In einer Umfrage im Auftrag des Verkehrsclubs Deutschland sprach sich knapp die Hälfte von Nutzern des Fernverkehrs dafür aus, dass die Deutsche Bahn ein Viertel des Fahrpreises ab 30 Minuten Verspätung erstatten müsse. Nach geltendem Recht wird eine Erstattung erst ab 60 Minuten Verspätung fällig. Knapp 40 Prozent der Fahrgäste möchten zudem eine einfachere Erstattung ohne Formular, sondern über ihre Handy-App.

Weitere Meldungen
Meistgelesen