Ukraine-Affäre: Kongress will Dokumente vom Weißen Haus

05.10.2019, 01:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Demokraten im US-Repräsentantenhaus haben das Weiße Haus unter Strafandrohung zur Herausgabe von Dokumenten aufgefordert, die mit Präsident Donald Trumps Politik gegenüber der Ukraine zu tun haben. Sollten die Informationen nicht bis 18. Oktober vorliegen, werde dies als Behinderung der Ermittlungen für das mögliche Amtsenthebungsverfahren gegen Trump betrachtet. Das erklärten die Vorsitzenden der drei ermittelnden Ausschüsse. Kurz zuvor hatten sie Dokumente von Vizepräsident Mike Pence angefordert.

Weitere Meldungen
Meistgelesen