Über 150 Festnahmen am Rande der Pariser Militärparade

14.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Am Rande der Pariser Militärparade zum Nationalfeiertag hat die Polizei mindestens 152 Menschen festgenommen. Das haben die Behörden bestätigt. Wie Justizkreise mitteilten, wurden zwei prominente „Gelbwesten“-Vertreter in Polizeigewahrsam genommen. Die beiden sollen eine unerlaubte Demonstration organisiert haben. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron war auf der Prachtstraße Champs-Élysées von einigen Demonstranten ausgebuht worden, berichten französische Medien. Bundeskanzlerin Angela Merkel war nach Paris gekommen und verfolgte die rund zweistündige Militärparade.

Weitere Meldungen
Meistgelesen