USA: GM-Mitarbeiter beenden Streik nach 40 Tagen

26.10.2019, 00:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Streik beim größten US-Autobauer General Motors findet nach 40 Tagen ein Ende. Die Mitarbeiter haben einem neuen Tarifvertrag zugestimmt, teilte die Autogewerkschaft UAW in Detroit mit. Deshalb werde der längste Ausstand in der US-Autoindustrie seit fast 50 Jahren nun beendet. GM hatte bereits am Mittwoch vergangener Woche eine vorläufige Einigung mit der UAW erzielt, die Mitarbeiter mussten diese jedoch noch ratifizieren. Der nun erzielte Kompromiss sieht unter anderem deutlich mehr Gehalt und erhebliche Boni vor.

Weitere Meldungen
Meistgelesen