USA und Japan besiegeln neues Handelsabkommen

07.10.2019, 22:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die USA und Japan haben ein kürzlich im Grundsatz vereinbartes Handelsabkommen offiziell unterschrieben. Gute Handelsbeziehungen der größten und drittgrößten Volkswirtschaft der Welt seien entscheidend für den Wohlstand beider Nationen, sagte US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus. Trump und Japans Ministerpräsident Shinzo Abe hatten die grundsätzliche Einigung auf das Abkommen für die Sektoren Landwirtschaft und Digitales Ende September am Rande der UN-Vollversammlung in New York bekanntgegeben. Die Verträge sollen den gegenseitigen Warenaustausch weiter ankurbeln.

Weitere Meldungen
Meistgelesen