USA fordern Untersuchung nach Verschwinden Chaschukdschis

09.10.2018, 05:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach dem mysteriösen Verschwinden des saudi-arabischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi während oder nach einem Besuch im Konsulat seines Landes in Istanbul fordern die USA von Riad eine „gründliche Untersuchung“. „Wir rufen die Regierung Saudi-Arabiens auf, eine gründliche Untersuchung des Verschwindens von Herrn Chaschukdschi zu unterstützen“, sagte US-Außenminister Mike Pompeo. Der 59 Jahre alte Journalist und Regimekritiker Chaschukdschi wird seit fast einer Woche vermisst. Nach Dafürhalten türkischer Geheimdienstkreise wurde er im Konsulat ermordet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen