USA bestätigen Drohnenangriffe auf Al-Shabaab in Somalia

30.12.2019, 01:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für Luftangriffe auf Kämpfer der islamistischen Terrormiliz Al-Shabaab in Somalia sind Drohnen des US-Militärs eingesetzt worden. Die US-Kommandozentrale für Einsätze in Afrika bestätigte, dass die Vergeltungsangriffe nach dem Sprengstoffanschlag in Mogadischu mit der Regierung des ostafrikanischen Landes abgestimmt worden seien. Insgesamt wurden drei Luftangriffe geflogen, dabei seien vier Terroristen getötet worden. Darunter soll auch ein ranghoher Kommandeur der Miliz sein. Bei dem Anschlag in Mogadischu waren vorgestern knapp 100 Menschen getötet worden.

Weitere Meldungen