US-Weltmeisterin Rapinoe als Weltfußballerin ausgezeichnet

23.09.2019, 23:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

US-Weltmeisterin Megan Rapinoe ist zur Weltfußballerin des Jahres gewählt worden. Die 34-Jährige, die mit ihrer Stimme gegen soziale Missstände und US-Präsident Donald Trump weit über den Fußball hinaus Bekanntheit erlangt hat, wurde am Abend in der Mailänder Scala ausgezeichnet. Sie setzte sich bei der Abstimmung des Weltverbands FIFA gegen ihre US-Teamkollegin Alex Morgan und die Engländerin Lucy Bronze durch, die vor allem auf Vereinsebene überzeugt hatte.

Weitere Meldungen
Meistgelesen