US-Hubschrauber durchtrennt Stromleitungen - A7 gesperrt

25.09.2019, 13:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Hubschrauber der US-Streitkräfte hat in der Nähe von Rothenburg ob der Tauber zwei Hochspannungsleitungen durchtrennt und so eine Vollsperrung der Autobahn 7 ausgelöst. Der Vorfall habe sich in der Nacht ereignet, teilte die Autobahndirektion Nordbayern mit. Durch den Unfall seien zwei Strommasten in ihrer Standsicherheit gefährdet. Somit sei eine Gefährdung der Autofahrer auf der Autobahn nicht auszuschließen. Nach Informationen lokaler Medien machte der Hubschrauber nach der Kollision mit den Stromkabeln eine Notlandung.

Weitere Meldungen