US-Behörden: Warnung vor schweren Schäden durch Klimawandel

24.11.2018, 01:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein neuer Bericht mehrerer US-Bundesbehörden warnt eindringlich vor schweren Schäden durch den Klimawandel für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft in den USA. Ohne erhebliche Anstrengungen werde der Klimawandel zunehmende Schäden an Infrastruktur und Eigentum anrichten und das Wirtschaftswachstum hemmen. Er bedrohe auch die Gesundheit und das Wohlergehen der Amerikaner - etwa durch extreme Wetterbedingungen, Veränderungen der Luftqualität oder die Verbreitung neuer Krankheiten. Die USA hatten in diesem Jahr bereits mit verheerenden Hurrikans und Waldbränden zu kämpfen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen