US-Behörde klagt gegen Evonik-Übernahme von Peroxychem

05.08.2019, 14:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die US-Handelsaufsicht FTC will die Übernahme des US-Unternehmens Peroxychem durch den Essener Spezialchemie-Konzern Evonik verhindern. Die Behörde reichte am Freitag Klage gegen den 625 Millionen Dollar (562 Mio Euro) schweren Deal ein. Der Zusammenschluss der beiden Rivalen würde den Wettbewerb in großen Teilen der Vereinigten Staaten erheblich beschränken, teilte die FTC mit. Evonik kündigte an, sich energisch gegen die Klage zur Wehr zu setzen. Der Schritt der FTC sei enttäuschend, teilte Evonik-Chef Christian Kullmann mit. „Wir bleiben optimistisch, dass wir uns im Gerichtsverfahren durchsetzen und die Akquisition abschließen können“. Der Essener Konzern will mit der im November vereinbarten Übernahme von Peroxychem sein Geschäft mit Wasserstoffperoxid erweitern.

Weitere Meldungen
Meistgelesen