US-Außenminister Mike Pompeo in Leipzig eingetroffen

07.11.2019, 16:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

US-Außenminister Mike Pompeo ist am Nachmittag in Leipzig eingetroffen. Im historischen Alten Rathaus der Stadt zog er sich mit dem deutschen Außenminister Heiko Maas zu Gesprächen zurück. Anschließend will Pompeo die Nikolaikirche als wichtigen Ort der friedlichen Revolution in der DDR besuchen. Außerdem steht im Zeitgeschichtlichen Forum eine Diskussionsrunde mit DDR-Bürgerrechtlern an. Am frühen Abend will Pompeo nach Halle weiterreisen. Am Vormittag hatte Pompeo in dem Ort Mödlareuth an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze Station gemacht.

Weitere Meldungen
Meistgelesen