US-Armee: Iran schoss Drohne im internationalen Luftraum ab

20.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Die USA haben den Abschuss ihrer Drohne durch den Iran als „nicht provozierten Angriff“ verurteilt. „Iranische Berichte, dass das Flugzeug über dem Iran war, sind falsch“, teilte das US-Zentralkommando Centcom mit. Das unbemannte Überwachungsflugzeug vom Typ „RQ-4A Global Hawk“ sei von einer iranischen Boden-Luft-Rakete abgeschossen worden, als es in der Nacht im internationalen Luftraum über der Straße von Hormus operiert habe. Laut den iranischen Revolutionsgarden war die US-Drohne dagegen in den iranischen Luftraum eingedrungen und abgeschossen worden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen