UN-Klimaverhandlungen in Kattowitz ziehen sich weiter

14.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Zähes Ringen um den Klimaschutz: Die Unterhändler auf der UN-Klimakonferenz im polnischen Kattowitz werden sich um 4.00 Uhr im Plenum treffen. Das hat Konferenzpräsident Michal Kurtyka entschieden. Die Abschlusssitzung zum Ende der Konferenz war zunächst für 6.00 bis 8.00 Uhr geplant. Ob es dabei wirklich bleibt, war zunächst unklar - in den Verhandlungen kommt es häufig zu Verzögerungen. Eigentlich war vorgesehen, dass die Vertreter aus fast 200 Staaten schon am Freitag einen Kompromiss finden sollten.

Weitere Meldungen