TuS Uentrop

TuS Uentrop

Kampmann belohnt BV 09 Hamm – und schockt TuS Uentrop II

Kreisliga A1 Unna/Hamm: BV 09 Hamm – TuS 46/68 Uentrop II, 3:2 (2:2)

Durch ein 3:2 holte sich der BV 09 Hamm zu Hause drei Punkte. Der Gast TuS 46/68 Uentrop II hatte das Nachsehen. Die Überraschung blieb aus, sodass die Zweitvertretung des TuS 46/68 Uentrop eine Niederlage kassierte.

Obwohl Kaiserau II auf dem Papier der klare Favorit war, kam die Zweitvertretung des SuS Kaiserau die Zweitvertretung des SuS Kaiserau gegen TuS Uentrop III nicht über ein 2:2-Remis hinaus. Der TuS 46/68

Der Reserve von TuS Uentrop steht beim BV 09 Hamm eine schwere Aufgabe bevor. Der BV 09 Hamm siegte im letzten Spiel gegen den TuS 46/68 Uentrop mit 3:0 und besetzt mit 19 Punkten den neunten Tabellenplatz.

Beim kommenden Gegner von TuS Uentrop III stimmte zuletzt der Ertrag. Sind die Gäste für das Aufeinandertreffen mit der Reserve von Kaiserau gewappnet? Der SuS Kaiserau II muss sich nach dem souveränen

Nullnummer – Bockum-Hövel II stürzt auf Rang sechs

Kreisliga B1 Unna/Hamm: TuS 46/68 Uentrop III – SG Bockum-Hövel II, 0:0 (0:0)

Obwohl die SG Bockum-Hövel II auf dem Papier der klare Favorit war, kam die Zweitvertretung von Bockum-Hövel die Zweitvertretung von Bockum-Hövel gegen den TuS 46/68 Uentrop III nicht über ein 0:0-Remis hinaus.

Mit 0:2 verlor die Reserve des TuS 46/68 Uentrop am vergangenen Sonntag zu Hause gegen den SVF Herringen. Als Favorit rein – als Sieger raus. Herringen hat alle Erwartungen erfüllt.

Die Reserve des TuS Germania Lohauserholz-Daberg und der TuS 46/68 Uentrop verließen den Platz beim Endstand von 1:1. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen.

Herringen will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Zweitvertretung von TuS Uentrop ausbauen. Am letzten Spieltag nahm der TuS 46/68 Uentrop II gegen den VfL Mark die zehnte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

TuS Uentrop will bei der Zweitvertretung von Germania die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Der TuS Germania Lohauserholz-Daberg II schlug den TuS 1910 Wiescherhöfen II am Sonntag mit 3:1 und

TuS Uentrop III konnte in den letzten sechs Spielen nicht punkten. Mit der Reserve von Bockum-Hövel kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Auf heimischem Terrain blieb der TuS 46/68 Uentrop III

Der Kamener SC III erteilte dem TuS 46/68 Uentrop IV eine Lehrstunde: 8:2 hieß es am Ende für den Kamener SC III. Der Kamener SC III hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der VfK Nordbögge mit 2:1 gegen den TuS 46/68 Uentrop III für sich entschied. Einen packenden Auftritt legte Nordbögge dabei jedoch nicht hin.

Mark kam gegen die Zweitvertretung von TuS Uentrop zu einem klaren 4:0-Erfolg. Der VfL Mark hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen.

Mit 0:3 verlor der TuS 46/68 Uentrop am vergangenen Sonntag deutlich gegen den BV 09 Hamm. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur BV 09 Hamm heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte

Beendet TuS Uentrop IV den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der Kamener SC III wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Der Kamener SC III siegte im letzten Spiel souverän mit 4:2 gegen den 1. FC Pelkum

Mit dem VfL Mark spielt die Zweitvertretung des TuS 46/68 Uentrop am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist der Tabellenletzte auf die Überflieger vorbereitet? Mark gewann das letzte Spiel und hat nun

TuS Uentrop trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den BV 09 Hamm. Während der BV 09 Hamm nach dem 6:0 über den TuS Germania Lohauserholz-Daberg II mit breiter Brust antritt, musste sich der TuS 46/68 Uentrop

Der TuS 46/68 Uentrop III will gegen Nordbögge die schwarze Serie von fünf Niederlagen beenden. Zuletzt musste sich TuS Uentrop III geschlagen geben, als man gegen den BV 09 Hamm II die siebte Saisonniederlage kassierte.

Die Reserve des BV 09 Hamm und der TuS 46/68 Uentrop III lieferten sich ein spannendes Spiel, das 5:4 endete. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der SVF Herringen mit 2:1 gegen den TuS 46/68 Uentrop für sich entschied. TuS Uentrop erlitt gegen Herringen erwartungsgemäß eine Niederlage.

Die Reserve des TuS 46/68 Uentrop und der SV Stockum teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 2:2. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Rückrundenstart: TuS Uentrop IV ist Gastgeber für Pelkum III

Kreisliga D1 Unna/Hamm: TuS 46/68 Uentrop IV – 1. FC Pelkum III (Sonntag, 17:00 Uhr)

TuS Uentrop IV will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Pelkum III punkten. Der TuS 46/68 Uentrop IV siegte im letzten Spiel gegen den TV Germania Flierich-Lenningsen II mit 3:2 und liegt

Herringen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei TuS Uentrop punkten. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des TuS 46/68 Uentrop ernüchternd. Gegen den VfL Mark kassierte man eine 1:2-Niederlage.

Nachdem es in den letzten vier Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will die Reserve des BV 09 Hamm gegen den TuS 46/68 Uentrop III in die Erfolgsspur zurückfinden. Der BV 09 Hamm II musste sich im vorigen

Nach zuletzt acht Partien ohne Sieg soll die Formkurve des SV Stockum am Sonntag gegen die Reserve des TuS 46/68 Uentrop wieder nach oben zeigen. Am vergangenen Spieltag verlor TuS Uentrop II gegen den

Mit 1:5 verlor die Zweitvertretung von TuS Uentrop am vergangenen Sonntag deutlich gegen den TSC Hamm. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten des Türkischer SC Hamm. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die

Eingewechselter Lorenz wird zum Siegtorschützen

Kreisliga A1 Unna/Hamm: VfL Mark – TuS 46/68 Uentrop, 2:1 (1:1)

Mark kam am Sonntag zu einem 2:1-Erfolg gegen TuS Uentrop. Luft nach oben hatte der VfL Mark dabei jedoch schon noch.

Erfolgreich brachte der TVG Flierich-Lenningsen den Auswärtstermin beim TuS 46/68 Uentrop III über die Bühne und gewann das Match mit 4:1. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Flierich-Lenningsen

Beim kommenden Gegner von TuS Uentrop lief es zuletzt wie am Schnürchen – Mark wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Der VfL Mark gewann das letzte Spiel gegen den BV 09 Hamm mit 2:1 und liegt mit

Der TuS 46/68 Uentrop IV will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Herringen II punkten. TuS Uentrop IV siegte im letzten Spiel gegen den TV Germania Flierich-Lenningsen II mit 3:2 und belegt