Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TuS Niederaden geht gegen LSV-Reserve mit 0:9 unter

Fußball

Kaum zu glauben: Der Fußball-A-Kreisligist TuS Niederaden hielt im Testspiel gegen die Reserve des Lüner SV ein torloses Remus, um anschließend gleich neun Treffer zu kassieren.

von Ulrich Eckei

Kreis Unna

, 22.07.2018
TuS Niederaden geht gegen LSV-Reserve mit 0:9 unter

Bergkamens Stürmer Elyesa Dumanli (rotes Trikot) lässt in dieser Szene gleich zwei Alstedder Gegenspieler alt aussehen. Am Ende siegte der FC TuRa Bergkamen verdient mit 4:2.Wagner © Wagner

FC TuRa Bergkamen - BW Alstedde 4:2 (2:1). „Wir haben endlich ein Vorbereitungsspiel gewonnen. Trotzdem ist noch nicht alles Gold, was glänzt“, meinte Bergkamens Coach Alexander Berger. Die Hausherren stellten die Weichen recht früh auf Sieg, denn nach 18 Minuten führte Bergkamen bereits mit 2:0. Danach schlichen sich viele Fehler im Spielaufbau ein, sodass der Gegner noch vor dem Wechsel zum Anschlusstreffer kam. Nach dem Wiederanpfiff wurde das Heimteam wieder stärker und stellte das Resultat bis zur 60. Minute auf 4:1. „In der Endphase haben wir viele Chancen durch Dumanli und Nagel ausgelassen“, so nochmals Berger. Der FC TuRa Bergkamen bestreitet das Kreispokalspiel beim SSV Hamm bereits am kommenden Freitag, 27. Juli um 19.30 Uhr.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden