Trump verkündet Ausscheiden von umstrittenem Innenminister

15.12.2018 / Lesedauer: 2 min

US-Präsident Donald Trump muss sich nach einem Stabschef nun auch einen neuen Innenminister suchen: Trump teilte auf Twitter mit, Innenminister Ryan Zinke scheide zum Jahresende aus. Er werde in der kommenden Woche einen Nachfolger benennen. Zinke war wegen teurer Reisen und fragwürdiger Geschäfte in Verruf geraten, gegen ihn laufen mehrere Untersuchungen. Die „Washington Post“ berichtete, Zinke habe unter wachsendem Druck des Weißen Hauses seinen Rücktritt eingereicht.

Weitere Meldungen
Meistgelesen