Trump stellt Einigung im Handelsstreit mit China in Aussicht

29.12.2018, 18:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

US-Präsident Donald Trump hat eine mögliche Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China in Aussicht gestellt. Er habe ein langes und sehr gutes Telefonat mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping geführt, schrieb Trump auf Twitter. „Der Deal geht sehr gut voran“, so Trump. Wenn er zustande komme, werde er sehr umfassend sein, alle Themen sowie alle Gebiete und Knackpunkte behandeln. „Große Fortschritte werden erzielt!“, schrieb Trump weiter.

Weitere Meldungen
Meistgelesen