Trump spricht von „erfolgreichen“ Razzien gegen Migranten

15.07.2019, 19:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach seiner Drohung mit großangelegten Razzien gegen Migranten ohne Aufenthaltspapiere hat US-Präsident Donald Trump von einem Erfolg gesprochen, aber keine Details genannt. Die Razzien der Polizeibehörde ICE seien „sehr erfolgreich“ gewesen, sagte Trump in Washington auf Fragen von Journalisten. Er behauptete, es seien viele Menschen festgenommen worden, die Öffentlichkeit habe es nur nicht mitbekommen. Zahlen oder andere Details nannte er aber nicht. Es gibt derzeit keine Hinweise darauf, dass es zu Festnahmen im großen Stil kam.

Weitere Meldungen
Meistgelesen