Trump lässt Iran Zeit bei der Konfliktlösung

28.06.2019 / Lesedauer: 2 min

US-Präsident Donald Trump hat dem Iran bei der Lösung des Atomkonflikts Zeit eingeräumt. „Wir haben viel Zeit. Es gibt keine Eile, sie können sich Zeit lassen“, sagte Trump am Rande des G20-Gipfels. „Es gibt absolut keinen Zeitdruck.“ Trump hatte die USA vor gut einem Jahr einseitig aus dem Atomabkommen mit dem Iran herausgelöst, das 2015 von seinem Vorgänger Barack Obama und den vier weiteren Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates sowie Deutschland mit dem Iran ausgehandelt war. Seitdem hat er Sanktionen gegen das Land wieder eingeführt und nochmals deutlich verstärkt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen