Trump fordert Anstand in politischer Debatte und rügt Medien

25.10.2018, 03:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach dem Versand mehrerer Rohrbomben an Kritiker von Donald Trump hat der US-Präsident zu mehr Anstand in der politischen Debatte aufgerufen und die Mitverantwortung der Medien betont. Diejenigen, die sich in der politischen Arena befinden, müssten damit aufhören, politische Gegner als moralisch fehlerbehaftet zu behandeln, sagte Trump. Außerdem nahm er Journalisten in die Pflicht. Die Medien stünden auch in der Verantwortung, einen zivilisierten Ton zu setzen und die endlosen Anfeindungen sowie die ständigen negativen und oft falschen Angriffe und Geschichten zu stoppen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen