Trotz Führung: Aufsteiger Köln verliert 1:3 gegen Villarreal

Trotz eines Auftakts nach Maß hat Aufsteiger 1. FC Köln sein vorletztes Vorbereitungsspiel auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga verloren. Im Trainingslager in Kufstein/Österreich unterlagen die Rheinländer dem spanischen Erstligisten FC Villarreal mit 1:3 (1:1). Simon Terodde hatte den FC mit einem schon nach wenigen Sekunden an Louis Schaub verursachten Foulelfmeter in Führung gebracht. Der Tabellen-14. der vergangenen Saison in der Primera Division glich kurz vor der Pause aus und schlug nach dem Wechsel noch zweimal zu.

29.07.2019, 12:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Trotz Führung: Aufsteiger Köln verliert 1:3 gegen Villarreal

Ein Fußball-Spiel. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Für Köln war es die zweite Niederlage der Vorbereitung nach dem 0:1 gegen Liga-Rivale Werder Bremen. Den letzten Test absolvieren die Rheinländer am kommenden Samstag beim FC Southampton, der vom früheren Kölner Stürmer und Leipziger Bundesliga-Trainer Ralph Hasenhüttl trainiert wird.

Weitere Meldungen
Meistgelesen