Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tropische Temperaturen erschweren den Turnierablauf

dzFussball

Das Goldene Tor von Nadine Bitter nach Vorarbeit von Rebecca Jütte machte den Wiederholungssieg des TuS Niederaden beim Massener DamenCup perfekt.

von Michael Neumann

Unna

, 06.08.2018

Auf dem Sportplatz an der Sonnenschule ließ die SG Massen um den Damen-CFup spielen. Nach der kurzfristigen Absage eines Teams bildete die U17 des FC Iserlohn bei diesem Turnier zwei Teams und so ging es in zwei Fünfergruppen um den Einzug in das Viertelfinale. Schon hier kristallisierten sich die beiden Top-Favoriten auf den Finalsieg heraus und genauso kam es dann: FC Iserlohn I forderte Niederaden zum Duell um den Turniersieg heraus. In einem spannenden Finale behielt der TuS am Ende knapp mit 1:0 die Oberhand. Für Iserlohn gab es dann doch noch einen Sieg zu feiern und zwar durch die U17 im Spiel um Platz Drei mit dem 1:0-Sieg über den Hammer SC.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt