Trennung bei Thomas und Thea Gottschalk

18.03.2019, 14:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Moderator Thomas Gottschalk und seine Frau Thea haben sich getrennt. Das bestätigte Gottschalks Anwalt Christian Schertz der Deutschen Presse-Agentur. Das Paar habe sich vor geraumer Zeit getrennt, so Schertz. Gottschalk und seine fünf Jahre ältere Frau hatten sich in den 70er Jahren in München kennengelernt, bei einem Medizinerball, wie der Moderator oft erzählte. Seit 1976 sind die beiden verheiratet. Seit 1990 hatte die Familie Gottschalk größtenteils in den USA gelebt.

Weitere Meldungen