Trendsport im Verein

25.03.2019, 17:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Trendsport im Verein

© Stefan Milk

Viele Sportvereine haben das Problem, dass ihnen junge Mitglieder fehlen. Jüngere Erwachsene gehen oft lieber ins Fitness-Studio, Kinder und Jugendliche haben andere Hobbys als Vereinssport. Bergkamener Sportvereine reagieren darauf, indem sie Trend-Sportarten einführen. Der TuS Weddinghofen zum Beispiel bietet unter anderem „Zumba für Teenager“ an und für Erwachsene „Box dich fit“. Außerdem stellt der Verein seine Angebote regelmäßig bei öffentlichen Aktionstagen vor, wo man sie kostenlos ausprobieren kann. Das hat dem TuS neue Mitglieder beschert. Andere Clubs gehen ähnliche Wege. TuRa Bergkamen hat zum Beispiel seit einiger Zeit eine Rope-Skipping-Mannschaft. Dabei geht es um eine sportliche Variante des Seilspringens. Auch das hat junge Sportler angelockt. Der Schützenverein Bergkamen und die Schießgruppe Overberge bieten Blasrohrschießen an. Damit haben sie auch etwas für Kinder, die zu jung sind, um mit Pistole und Gewehr auf Zielscheiben zu schießen. Im vergangenen Monat hat es zum ersten Mal eine Stadtmeisterschaft im Blasrohrschießen gegeben, bei der auch junge Teilnehmer mitgemacht haben.