Toter bei Brand in Krankenhaus - mehrere Verletzte

10.09.2019, 02:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einem Brand in einem Düsseldorfer Krankenhaus ist ein Mensch ums Leben gekommen, Dutzende weitere sind verletzt worden. Sieben von ihnen schwebten in Lebensgefahr, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. 61 weitere Menschen erlitten durch das Feuer im Marien Hospital im Stadtteil Pempelfort eine Rauchgasvergiftung. Zur Ursache des Feuers konnte der Sprecher ebenso wenig etwas sagen wie dazu, ob es sich bei dem Toten um einen Patienten handelte. Der Brand war in einem Patientenzimmer ausgebrochen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen