Toter aus der Ruhr bei Hattingen geborgen

09.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Zwischen Hattingen und Bochum ist am Sonntag ein Toter aus der Ruhr geborgen worden. Die männliche Leiche sei nahe der Wehranlage „Auf dem Stade“ angespült worden, sagte ein Polizeisprecher. Zeugen hatten am Morgen gegen 10.30 Uhr zuerst die Feuerwehr in Essen informiert. Nähere Details zu dem Toten waren zunächst nicht bekannt. Eine Obduktion soll Anfang der Woche Hinweise zur Todesursache geben.

Weitere Meldungen