Toter Mann treibt in Ruhr bei Hattingen

23.11.2019, 10:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Toter ist am Freitag in der Ruhr bei Hattingen gefunden worden. Die Identität des Mannes war zunächst ungeklärt, wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte. Feuerwehrleute und Retter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) waren am Freitagnachmittag alarmiert worden und hatten die Ruhr in einem etwa zwei Stunden dauernden Einsatz mit Booten abgesucht. Der leblose Mann wurde schließlich im Uferbereich entdeckt und an Land gebracht. Eine Notärztin konnte nur noch seinen Tod feststellen. Der Leichnam sollte am Samstag obduziert werden. Ergebnisse seien aber erst Anfang der Woche zu erwarten, hieß es.

Weitere Meldungen