Tote bei Vulkanausbruch - Wohl Deutsche verletzt

09.12.2019, 21:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aus dem Tagesausflug auf eine Vulkaninsel vor der Küste Neuseelands ist möglicherweise für etwa ein Dutzend Urlauber ein tödliches Abenteuer geworden. Bei einem plötzlichen Ausbruch des Vulkans von White Island kamen mindestens fünf Menschen ums Leben. Nach Angaben des Auswärtigen Amtes befinden sich nach derzeitigem Kenntnisstand keine Deutschen unter den Toten. Man müsse aber davon ausgehen, dass Deutsche unter den Verletzten seien, sagte ein Sprecher. Acht Menschen gelten noch als vermisst. Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern sagte, man halte sie für tot.

Weitere Meldungen
Meistgelesen