Tote bei Kollision mit Krankentransporter: Ursache unklar

Nach einem tödlichen Frontalzusammenstoß mit einem Krankentransporter und einem Auto im Münsterland will die Polizei die Fahrerin des Transporters befragen. Die 60-Jährige hatte die Kollision, bei der zwei Menschen starben, überlebt und war mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Die Unfallursache sei nach wie vor unklar, erklärte die Polizei am Donnerstag. Es gebe keine Zeugen des Zusammenpralls am späten Mittwochnachmittag in Velen im Kreis Borken.

08.08.2019, 12:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach Polizeiangaben war der 73 Jahre alte Autofahrer in einer leichten Linkskurve in den Gegenverkehr geraten. Der Fahrer selbst und ein 85 Jahre alter Rollstuhlfahrer im Transporter kamen bei der Kollision ums Leben. Die 60-Jährige sei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt worden, hieß es.

Weitere Meldungen
Meistgelesen