Tote Königspython am Ufer der Ruhr entdeckt

04.10.2019, 13:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tote Königspython am Ufer der Ruhr entdeckt

Die am Ruhrufer entdeckte tote Königspython. Foto: ---/Polizei Bochum /dpa

Einsatzkräfte haben in Witten direkt an der Ruhr eine tote Königspython gefunden. Spaziergänger hatten die etwa 130 Zentimeter große Würgeschlange in einem Gebüsch entdeckt und Alarm geschlagen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Beamten verständigten am Donnerstag einen Schlangenexperten, der das Tier einfangen wollte. Doch dann wurde klar: Die Python war schon mehrere Tage zuvor durch die kalten Temperaturen verendet. Ob die Schlange ausgesetzt wurde oder ihrem Besitzer entwischte, sei unklar.

Weitere Meldungen
Meistgelesen