Tötung aufgeklärt: Haftbefehl gegen 34-Jährigen

Nach dem gewaltsamen Tod eines 33-Jährigen in Oberhausen ist ein 34-Jähriger wegen Mordes in Untersuchungshaft. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Deutsche habe die Tat gestanden. Gegen ihn sei bereits am 23. Dezember ein Haftbefehl ergangen.

26.12.2018, 15:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tötung aufgeklärt: Haftbefehl gegen 34-Jährigen

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David Ebener/Archiv

Am Samstag war ein 33 Jahre alter Mann in seiner Wohnung tot aufgefunden worden. Kurz darauf nahm die Polizei zwei Personen in Gewahrsam, darunter auch den 34-Jährigen. Gegen die zweite Person, einen 28-Jährigen, erhärtete sich der Tatverdacht nicht. Der Getötete hatte dem 34-Jährigen in seiner Wohnung Unterkunft gewährt.

Weitere Meldungen