Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tödlicher Unfall an Stauende auf A3

01.08.2018

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 in NRW ist ein Autofahrer tödlich verunglückt. Der 47-Jährige sei Am Abend auf einen Kleintransporter aufgefahren, der an einem Stauende gehalten hatte, berichtete die Polizei. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß nach rechts von der Fahrbahn geschleudert. Der 47-Jährige starb noch am Unfallort, der Fahrer des Transporters wurde leicht verletzt. Die A3 in Richtung Frankfurt war noch am späten Abend zwischen dem Kreuz Bonn/Siegburg und der Anschlussstelle Siebengebirge/Königswinter wegen der Bergungsarbeiten gesperrt.

Weitere Meldungen