Tödliche Flugzeuglandung - Identität von zwei Opfern unklar

15.10.2018, 07:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach der tödlichen Flugzeuglandung in der hessischen Rhön sind die Identitäten von zwei der getöteten Spaziergänger weiter unbekannt. Das sagte ein Sprecher der Polizei Ostfulda am Montagmorgen. Zwei Frauen und ein Kind waren am Sonntag von dem Flugzeug erfasst und tödlich verletzt worden. Zwar habe die Polizei am Sonntagabend die erste Tote identifizieren können - Näheres zu der 1978 geborenen Frau oder ob die drei Opfer miteinander verwandt sind, wurde jedoch nicht gesagt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen