Autorenprofil
Thomas Aschwer
Redaktion Selm
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
weitere Artikel des Autors

Die Neu-Infizierungen im Kreis Unna und auch im Kreis Coesfeld halten sich aktuell stabil. Wir tickern hier live mit allen Nachrichten zum Coronavirus aus Selm, Olfen und Nordkirchen. Von Sylvia vom Hofe, Arndt Brede, Thomas Aschwer, Sebastian Reith, Marie Rademacher, Karim Laouari, Sabine Geschwinder, Marcel Schürmann, Jessica Hauck

Komplett zerstört wurde ein geparkter Kleinwagen am späten Samstagnachmittag in Selm auf der Goethestraße. Personen wurden nicht verletzt. Die wichtigste Frage blieb zunächst ungeklärt. Von Thomas Aschwer

Pfingsten steht vor der Tür, bis zu den Sommerferien ist es nicht mehr lange - ob dann am Ternscher See die Badesaison eröffnet ist, steht in den Sternen. Schuld ist nicht das Wetter. Von Thomas Aschwer

Aus bislang unbekannten Gründen ist am Freitagnachmittag ein Fahrzeug kurz hinter der Lippebrücke Richtung Vinnum gegen ein anderes Auto geprallt. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Von Thomas Aschwer

In Olfen entsteht gerade ein neuer Spielplatz. Er unterscheidet sich deutlich von anderen Plätzen. Für das Neubaugebiet „Wohr“ in Capelle beginnt die Grundstücksvermarktung. Von Thomas Aschwer

Schwer verletzt wurden zwei Jugendliche bei einem Unfall am Mittwochabend in der Nachbarstadt Lüdinghausen. Dabei hatten sich die beiden jungen Frauen an alle Vorschriften gehalten. Von Thomas Aschwer

Seit Wochen liegt das Rüschkamp-Gelände am Kreisverkehr Kreisstraße/Zeche-Hermann-Wall brach. Jetzt herrscht Klarheit über die Burger-King-Ansiedlung. Von Thomas Aschwer

Mit Volldampf voran geht es beim Bau der B474n am Dattelner Meer. Hier entsteht e eine neue Brücke. Die Nase gerümpft haben Radler hingegen über den Güllegeruch. Von Thomas Aschwer

Nach wie vor steigen die Zahlen der bestätigten Coronavirus-Infizierten. Ganz leicht auch in Selm. In anderen Orten ist die Entwicklung deutlich dramatischer. Von Thomas Aschwer