Therese Coffey folgt auf britische Arbeitsministerin Rudd

08.09.2019, 10:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Großbritannien ersetzt Umweltstaatssekretärin Therese Coffey die zurückgetretene Arbeitsministerin Amber Rudd. Das bestätigte eine Regierungssprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Rudd hatte aus Protest gegen den Brexit-Kurs von Premierminister Boris Johnson ihr Amt niedergelegt. Der Rücktritt der als gemäßigt geltenden Politikerin ist ein schwerer Schlag für Johnson. Sie glaube nicht mehr daran, dass ein geregelter EU-Austritt das Hauptziel der Regierung sei, schrieb Rudd in einem Brief an Johnson.

Weitere Meldungen
Meistgelesen