Theresa May: Brexit verschieben löst die Probleme nicht

23.01.2019, 18:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die britische Premierministerin Theresa May hält einen Aufschub des EU-Austritts ihres Landes nicht für sinnvoll. Das sagte May im Parlament in London. Seit Tagen wird darüber spekuliert, ob es EU-freundlichen Abgeordneten gelingen wird, die Regierung dazu zwingen, eine Fristverlängerung für den EU-Austritt zu beantragen. Großbritannien wird die Staatengemeinschaft voraussichtlich am

Weitere Meldungen
Meistgelesen