Theater-Jugendclub startet wieder: Neue Mitspieler zwischen 12 und 18 Jahren willkommen

Förderverein Theater

Junge Leute fürs Theater begeistern - das ist ein Ziel des Fördervereins Theater Lünen. Wichtig dabei ist der Theater-Jugendclub, in dem junge Talente gemeinsam proben und spielen.

Lünen

30.08.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Theater-Jugendclub startet wieder: Neue Mitspieler zwischen 12 und 18 Jahren willkommen

Florian Klapetz und seine Mitspieler vom Jugendclub bei der Aufführung von „Federn fallen nicht“ beim Festival Junges Theater. © Förderverein Theater Lünen

Theater spielen macht Spaß. Das wissen die vielen Teilnehmer des Theater-Jugendclubs der vergangenen Jahre. Das erfolgreiche Angebot wird auch im neuen Schuljahr fortgesetzt.

Neue Interessenten sind willkommen. Gemeinsam wird ein Stück erarbeitet, geprobt und dann beim Festival Junges Theater im Hilpert-Theater auf großer Bühne aufgeführt.

Los geht’s mit neuen Proben unter der Leitung von Schauspielerin, Regisseurin und Theaterpädagogin Susanne Hocke. Sie hatte schon einmal den langjährigen Leiter Felix Fischer vertreten, als er für sein Studium längere Zeit in Paris war.

Nun übernimmt Susanne Hocke die Arbeit mit dem Theaterjugendclub. Unterstützt wird sie dabei von Jürgen Larys, mit dem zusammen sie das „Art Ensemble Theater“ hat.

Performance im Frühjahr und Theaterstück

Am Montag, 2. September, von 16.30 bis 18.30 Uhr können sich interessierte Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren im Innenhof der Evangelischen Kirchengemeinde St. Georg, St. Georg-Kirchplatz, einfinden.

Neue Mitglieder sind sehr willkommen! Ziel ist die Erarbeitung einer Performance im Frühjahr und eines Theaterstückes, das beim „Festival Junges Theater“ im Heinz-Hilpert-Theater gezeigt werden soll. Fragen und Anmeldungen gerne über jugendclub@foerderverein-theater-luenen.de

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Interview

Axxis wird 30: Als alles begann, waren lange Haare und Metal in Lünen noch verpönt

Hellweger Anzeiger Wochenend-Vorschau

Das können Sie am Wochenende in Lünen unternehmen: Musik, Theater, Gedenken und St. Martin

Hellweger Anzeiger Bülent Ceylan

Wie bei Bülent Ceylan in Lünen Fans von Helene Fischer und Rammstein auf ihre Kosten kamen

Hellweger Anzeiger Wochenend-Vorschau

Wochenende in Lünen: Den „Letzten Bullen“ treffen, St. Martin folgen und Kultparty feiern

Meistgelesen