Tempo 30 und nicht schneller

02.10.2018, 16:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tempo 30 und nicht schneller

Ein Fröndenberger wünscht sich eine Tempo-30-Zone. © Marcel Drawe

Je schneller ein Auto fährt, desto länger braucht es, um anzuhalten. Ein Fröndenberger wünscht sich deshalb, dass Autos im Bereich der Sümbergstraße nicht schneller als 30 Kilometer pro Stunde fahren dürfen.

n dem Gebiet gibt es zum Beispiel zwei Grundschulen und die Gesamtschule. Oft laufen dort Schüler auf den Straßen. Damit es für sie sicherer ist, soll es auf allen Straßen in diesem Bereich eine neue Geschwindigkeitsbegrenzung geben.

Ob es wirklich eine sogenannte Tempo-30-Zone geben wird, ist noch nicht klar. Das werden die Politiker noch entscheiden. Wenn die zuständigen Personen sich treffen, werden sie über die Situation sprechen. Später wird dann abgestimmt.

Meistgelesen