Tedesco darf auf Verbleib hoffen

08.03.2019, 23:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der umstrittene Trainer Domenico Tedesco darf vorerst auf einen Verbleib beim abgestürzten Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hoffen. „Es war eine Trendwende in der Leistung. Es wäre besser gewesen, wenn wir es mit einem anderen Ergebnis gestützt hätten. Die Art und Weise der Niederlage gibt uns Kraft und Zuversicht“, sagte der neue Sportvorstand Jochen Schneider nach dem 2:4 bei Werder Bremen. Auf die Zukunft von Tedesco ging er aber nicht explizit ein. Der steht nach sieben Spielen in Serie ohne Sieg in der Kritik.

Weitere Meldungen
Meistgelesen