Taylor Swift schreibt „Cats“-Song mit Andrew Lloyd Webber

25.10.2019, 07:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

US-Popsängerin Taylor Swift hat für die Neuverfilmung von „Cats“ einen Song mit dem britischen Komponisten Andrew Lloyd Webber geschrieben. „Es gab den Ehrgeiz und Anspruch, einen eigenen Song im Film zu haben. Wir hatten einfach das Verständnis, das beste Lied zu schreiben, das wir können“, sagte Swift. Die Ballade „Beautiful Ghost“ wird im Film von der Hauptfigur Victoria gesungen, Swift selbst hat eine Studioversion aufgenommen. Lloyd Webber steuerte die Melodie bei.

Weitere Meldungen
Meistgelesen