Tarifverdienste auch im Jahr 2018 über Inflation

13.12.2018, 08:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Einkommen der Tarifbeschäftigten in Deutschland sind auch im Jahr 2018 stärker gestiegen als die Verbraucherpreise. Inklusive der vereinbarten Sonderzahlungen kletterten die Einkommen durchschnittlich um 2,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die Inflation für das Gesamtjahr wird bei 1,9 Prozent erwartet. Das würde einen Reallohnzuwachs von 0,9 Prozent bedeuten. Zum Vergleich: 2017 hatten die Tarifverdienste um 2,5 Prozent und die Reallöhne um 0,8 Prozent zugelegt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen