Tannenbaumdieb macht sich selbst verdächtig

26.11.2018, 16:38 Uhr / Lesedauer: 1 min

Durch sein verdächtiges Verhalten hat sich ein mutmaßlicher Tannenbaumdieb in Bocholt selbst verraten. Der 33-jährige Radfahrer habe eine Tanne auf dem Gepäckträger transportiert, teilte die Polizei am Montag mit. Als er die Polizeibeamten sah, sei er in eine Seitenstraße abgebogen und kurz darauf ohne Baum zurückgekehrt. Auf Nachfrage habe er nicht sagen wollen, woher er den Baum habe. Die Polizei entdeckte den Baum in der Seitenstraße und stellte ihn sicher. Gegen den 33-Jährigen wurde ein Verfahren eingeleitet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen