Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Taifun „Shanshan“ zieht an Japans Küste entlang

09.08.2018

Der Taifun „Shanshan“ hat die Ostküste Japans mit Regenfällen überzogen. Der Sturm bewegt sich vor der Pazifikküste in nördliche Richtung über dem Meer weiter. Die nationale Wetterbehörde warnt die Bewohner im Nordosten des Inselreiches vor starken Niederschlägen und hohen Wellen. Rund 100 Flüge und einige Zugverbindungen wurden gestrichen, berichten örtliche Medien. Eine alte Frau brach sich am Vortag beim Sturz durch die Windböen ein Bein. Auch drei weitere Menschen verletzten sich, hieß es.

Weitere Meldungen