Täter warfen Schaufenster in Schwerte ein - Handys und Tablets gestohlen

Einbruch an der Bahnhofstraße

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag das Schaufenster eines Mobilfunkgeschäfts mit einem Schachtdeckel eingeworfen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Schwerte

23.08.2019, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Täter warfen Schaufenster in Schwerte ein - Handys und Tablets gestohlen

In der Nacht zu Freitag wurde die Scheibe dieses Mobilfunkgeschäftes an der Bahnhofstraße in Schwerte eingeworfen. © Aileen Kierstein

Zwei noch unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag gegen 1.45 Uhr mit zwei Schachtdeckeln die Schaufensterscheibe eines Mobilfunkgeschäftes an der Bahnhofstraße eingeworfen. Das Klirren hörte ein Zeuge und als er auf sich aufmerksam machte, flüchteten die Täter in Richtung Fußgängerzone. Nach ersten Feststellungen entwendeten sie mehrere Mobiltelefone und Tablets sowie einen geringen Bargeldbetrag.

Beide Täter sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt und schwarz gekleidet gewesen sein. Einer von ihnen hatte eine helle, der andere eine deutlich dunklere Hautfarbe. Letzterer soll einen breiten weißen Streifen auf seinen Ärmeln gehabt haben.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 921 3320 oder 921 0.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Tödlicher Verkehrunfall

Forderungen nach Laternen blieben ungehört: Hagener Straße wurde zur tödlichen Falle

Hellweger Anzeiger Urteil zur Blitzer-Praxis

Sind Knöllchen vom Superblitzer an der A45 in Hagen-Garenfeld jetzt Makulatur?

Meistgelesen