Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SuS Rünthe richtet den Blick nach oben

Fußball

Mit 14 Neuzugängen geht der B-Ligist SuS Rünthe in die kommende Spielzeit. Da sich darunter fünf Stammspieler vom Bezirksliga-Absteiger VfL Kamen befinden, wird der SuS Rünthe in der nächsten Spielzeit als großer Aufstiegsanwärter gehandelt.

Rünthe

von Thorsten Teimann

, 02.07.2018
SuS Rünthe richtet den Blick nach oben

Die Neuzugänge des SuS Rünthe für die Saison 18/19 (o.v.l.) Trainer Engin Abali, Co-Trainer Björn Ziegert, Betreuer Björn Kutzki, Joshua Schillkowski, Jonas Hülsmann, Bastian Zurstraßen, Michael Großpietsch, Andreas Rumpf, der Vereinsvorsitzende Andreas Kubicki, (u.v.l.) Julian Opitz, Niklas Marks, Jannik Küster, Johannes Potthoff Christoph Zurstraßen und Mario Lindner.Zöllner © Redaktion

Das sind Andreas Rumpf, Bastian Zurstraßen, Mario Lindner, Johannes Potthoff und Jonas Hülsmann.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden